Outlook: So können Sie Ihre Kontoeinstellungen übertragen

 Februar 2019      
 Outlook   

Diese Seite enthält Methoden und Hilfsmittel, mit denen Sie Profile, Konten und persönliche Einstellungen sichern können. Informationen zur Sicherung von PST- und anderen Dateien finden Sie unter Outlook und Exchange/Windows Messaging Backup und Dual-Boot. Diese Seite ist speziell für E-Mail-Konten und persönliche Einstellungen (z.B. Extras, Optionen).

Sofern nicht anders angegeben, sichern die in den Abschnitten Tools aufgeführten Dienstprogramme das gesamte Profil: PST, Signaturen und alle anderen mit dem Profil verbundenen Dateien sowie alle persönlichen Einstellungen, die in der Registrierung gespeichert sind. Viele werden auch andere persönliche Dateien und Einstellungen sichern.

Profile

In Outlook 2010 und älter werden Profile in der Registrierung unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles gespeichert.

In Outlook 2013 wechselt das Profil zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Profiles. Ändern Sie die Version im Pfad für Outlook 2016: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Profile

Sie können zwar die outlook 2007 kontoeinstellungen exportieren, um Ihr Profil zu sichern, aber wir empfehlen nicht, diese Methode zu verwenden, um Profile auf einen neuen Computer zu verschieben. Zu viele Dateien im Profil zeigen auf bestimmte Pfade unter Ihrem Windows-Benutzerkonto und das Verschieben des Profils kann zu Fehlern führen, wenn der Benutzername nicht identisch ist. Sie erhalten auch Fehlermeldungen, wenn der Addin-Hut beim Exportieren der Registrierung installiert wurde und bei der Wiederherstellung der Registrierungsschlüssel nicht installiert ist.

outlook 2007

Wir empfehlen, eine PRF mit Ihren Konten zu erstellen, wenn Sie Ihre Konfiguration häufig wiederherstellen müssen, insbesondere auf anderen Computern.

Windows Einfache Übertragung

Easy Transfer (WET) kann verwendet werden, um die Profile und PST-Dateien zu sichern und auf einen neuen Computer zu verschieben, jedoch kann die Verwendung von Profilen, die mit WET verschoben wurden, ein beschädigtes Adressbuch aufweisen. Aus diesem Grund empfehlen wir, ein neues Profil zu erstellen, nachdem Sie Dateien mit WET auf einen neuen Computer verschoben haben.

Assistent zum Speichern meiner Einstellungen

Dies ist nur in älteren Versionen von Office zu finden. Es kopiert das Profil, aber nicht die PST-Dateien.

Registrierungseinstellungen

Zusammen mit Ihrem Profil finden Sie alle Optionen in der Registrierung an den folgenden Stellen (14.0 ist Outlook 2010):

  1. HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook – Outlook-Anpassungen finden Sie unter diesem Schlüssel. (Es ist generell sicher, diesen Schlüssel auf einen neuen Computer zu übertragen.)
  2. HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Outlook – Informationen über Add-Ins. (Dieser Schlüssel sollte nicht auf einem anderen Computer verwendet werden.)

Kernel für OST zu PST Konverter

Wiederherstellen und Exportieren von OST-Postfach-Elementen kostenlos (in PST-Dateien)

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\office\14.0\outlook – Dieser Schlüssel wird nur existieren, wenn Sie bestimmte Richtlinien aktiviert haben. Die meisten Heimanwender werden hier keine Einstellungen haben. Die Verwendung auf anderen Computern ist sicher. Vergessen Sie nicht, die Versionsnummer zu ändern, wenn Sie nicht Outlook 2010 verwenden.

  • Outlook 2016: 16.0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook

  • Outlook 2013: 15.0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook

  • Outlook 2007: 12.0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook

  • Outlook 2003: 11,0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook

  • Outlook 2002: 10,0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Outlook

Sie können eine einfache Batchdatei verwenden, um Ihre Registrierungsschlüssel zu exportieren. Sie können den Taskplaner mit einem Outlook-Makro ausführen oder im Taskplaner einrichten. Fügen Sie die folgende Zeile in eine neue NotePad-Datei ein (ändern Sie ggf. die Versionsnummer) und speichern Sie sie mit der Erweiterung.bat. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie auszuführen.

REG EXPORT „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook“ „C:\Users\Diane\My Box Files\Outlook-options.reg“ /y

Sie können eine Batchdatei verwenden, um jeden Registrierungsschlüssel zu exportieren, einschließlich Ihres Outlook-Profilschlüssels.